Schnäppchen! Nagelneues Almhaus in Kärnten

9571 Albeck / 110m² / 6 Zimmer

#Almhaus/Berghütte #Ferienhaus

Beschreibung

Traumhaus auf dem Berg: Auf der Hochrindl im wunderschönen Kärnten bauen wir ganz nah an der Skipiste 2-3 urgemütliche Ferienhäuser aus Holz. Baubeginn wird im Mai sein, weil hier auf dem Berg kann man erst mit dem bau beginnen, wenn der Schnee weg ist. Die Häuser haben 4 Schlafzimmer, 2 Badezimmer und einen großzügigen Wohn/Essraum mit offener Küche. Für gemütliche Wärme im Haus sorgt ein Schwedenofen und eine Infrarotstrahlungsheizung, die eine sehr angenehme Raumtemperatur schafft. Die Bäder werden mit einer Fußbodenheizung versehen. Die Raumaufteilung ist so gestaltet, dass das Haus ideal für Urlaube von befreundeten Familien mit Kindern oder kleineren Gruppen geeignet ist. Man fährt halt sehr oft mit Freunden in Ski- oder Wanderurlaube und dieser Tatsache ist bei der Planung Rechnung getragen. Die Häuser liegen von der Wärmedämmung (U-Wert) bei ca. 0,15. Das bedeutet Niedrigenergietechnik. Zu jedem Haus wird auf dem Grudstück ein Saunahaus erreichtet, in dem nach anstrengenden Ski - oder Wandertagen der Körper wunderbar relaxen kann. Das Haus kostet nur 425.000,- zuzüglich MwSt. von 20% Zur MwSt ist folgendes zu sagen: Diese kann, wenn man die Häuser vermeitet, vom Finanzamt zurückgefordert (optiert) werden.. Einige Zahlen: Der Bauherr vermietet in einem benachbarten, etwas kleineren Skigebiet, ca. 12 Km von der Hochrindl entfernt, ein vergleichbares Haus. Im Durchschnitt hatten wir das Haus 150 Tage vermietet bei einer durchschnittlichen Tagesmiete von ca. 145,- €. In der Hauptsaison (Weihnachten, Silvester, Fasching und Sommerferien) mehr, sonst wenigen. Die Mieteinnahmen in 2016 beliefen sich sogar auf ca. 25.000,- €. 2017 war ähnlich gut und auf Grund der günstigen Schneelage erwarten wir für 2018 ein noch besseres Ergebnis. Die Kosten: Betriebskosten Heizung, Gas, Energie, Kaminholz: 2500,- € pro Jahr Steuern, Abgaben und Beiträge Grundsteuer: 1315,- € pro Jahr Kosten für Werbung u. Tourismusverband: 950,- € pro Jahr Hausmeisterdienste: 1200,- € pro Jahr Der Vorteil der Eigennutzung wird hier gar nicht berücksichtigt. Die AfA in Österreich beträgt 1.6% vom Kaufpreis auf 66 Jahre. Um die Vermietung und Endreinigung sowie Hausmeisterdienste (Rasen mähen, Schnee räumen und kleinere Reparaturarbeiten) würden sich der Hausmeisterservice vor Ort, mit dem der Bauherr seit einigen Jahren erfolgreich zusammenarbeitet, kümmern, so dass die Eigentümer mit keinerlei Verwaltungsaufwand belastet werden würden. Provision: provisionsfrei